Google+ Naruto Browsergame – Die Geschichte hinter der eingestellten Fortsetzung | StoryMaker™
 

Naruto Browsergame – Die Geschichte hinter der eingestellten Fortsetzung

Einen klassischen Gegeneinander-Multiplayer gibt es dagegen nicht. Und dann das ausgezeichnete Genuschel des eigenen

Charakters in dieser einen Story-Quest, nachdem man gegen drei Piraten im Wettsaufen bestehen musste!

Mit Gold lässt sich so ziemlich alles in Naruto Spiel erledigen: Fertigkeiten aufrüsten, neue Kampfkünste freischalten, Waffen
upgraden. Larry Holland arbeitet mit seiner Firma Totally Games inzwischen an
iPhone-Spielen. Einige Story-Instanzen wirken vergleichsweise lieblos und karg,
hier und da stimmen die Texturübergänge nicht und obwohl im Laufe der Beta
konstante Verbesserungen zu verzeichnen waren, treten doch auch jetzt noch auf
vielen Rechnern Performance-Einbrüche auf, wenn sich viele Spieler in einem
grafisch opulenten Areal wie eben Löwenstein oder Götterfels aufhalten. Woran
wir aktuell arbeiten, ist nur der erste Schritt.

Das Team plane, nach dem Release weitere
Features für das Spiel zu liefern. Denn kosmische Kampftitel sind seinerzeit
(Wing Commander sei Dank!) sehr beliebt – und was böte sich besser dafür an als
das Naruto Browsergame?

Oder merken es allerspätestens, wenn wir
eine Horde erzürnter Räuber an der Backe haben.

Später schlüpft eine Person zumindest ein
wenig in diese Rolle, aber wenn schon so viele Klischees bedient werden, dann
möchten wir doch auch bitte direkt einen bösen vernarbten Korea-General als
Endboss. Um sich nach vielleicht fünf erklommenen Leveln doch wieder anders zu
entscheiden, weil das Volk der Asura ja auch irgendwie reizvoll ist und man mit
der seltsamen Ingenieur-Klasse in Naruto online Game dann doch nicht warm wird. Die Dämonin zum
Beispiel setzt unsere Feinde in Brand, lässt uns aber auch mehr Schaden
einstecken.

Mal müssen wir zum Beispiel geheime
Unterlagen aus der Wohnung eines Nork-Informanten stehlen, dann wieder
Medikamentenlieferungen sichern oder eine Polizeistation infiltrieren, um eine
Liste mit Namen zu besorgen. Trotzdem sind die Waffengeister eindeutig der
ansprechendste Teil der Charaktergestaltung von Ninja Naruto – wir hätten uns mehr solcher Mechaniken gewünscht,
die uns tatsächlich die Möglichkeit geben, unseren Helden individuell
anzupassen.

Go Ninja

(Quelle: http://www.risengame.com)

 

This entry was posted in Event and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.